Autonomes Fahren – Es gibt noch viel zu tun

Da ich nun das Vergnügen haben, meinen Sohn jeden Morgen 4.45 Uhr zur Frühschicht zu fahren (in Ermangelung öffentlicher Verkehrsmittel, die um diese Zeit fahren wollen würden), fallen mir so Sachen im Straßenverkehr auf. Nein, dass in Franken das Blinken reine Glückssache ist es nicht. Daran hab ich mich gewöhnt. Vielmehr sind es die Fahrer, Read more about Autonomes Fahren – Es gibt noch viel zu tun[…]